„Verkehrsschule“ mißverstanden

NEUMARKT. Auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule in Woffenbach - mitten unter radelnden Kindern - startete ein junge Frau zu ersten Auto-Fahrversuchen.

Den Begriff „Verkehrsschule“ hatten die 17jährige Frau und ihr 41jähriger Begleiter offenbar gründlich mißverstanden: sie entschlossen sich, ausgerechnet dort in Woffenbach die ersten Fahrversuche der jungen Frau durchzuführen.


Daß sich dort auch fahrradfahrende Kinder aufhielten, die vor dem Autoverkehr geschützt werden sollen, spielte offenbar keine Rolle.

Die junge Frau muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und der Mann wegen der Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.
13.09.22
neumarktonline: „Verkehrsschule“ mißverstanden
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Berg im Internet - die Lokalausgabe der Internet-Tageszeitung neumarktonline. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Berg im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
Berg im Internet - die Lokalausgabe der Internet-Tageszeitung neumarktonline. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Berg im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang