Deining

Naturbad öffnet


Das Deininger Naturbad soll mit strengen Begrenzungen am Freitag geöffnet werden
Foto: Meier
NEUMARKT. Das Deininger Naturbad öffnet am Freitag unter strengen Auflagen seine Tore.

Lange war unklar, ob Bäder mit biologischer Wasseraufbereitung, wie dies im Naturbad der Fall ist, öffnen dürfen. In enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt sowie Wasserwacht und DLRG und nach Ausarbeitung eines Hygienekonzepts hat Bürgermeister Peter Meier entschieden, den Badebetrieb im Naturbad am Freitag zu eröffnen.


Voraussetzung dafür ist die strikte Einhaltung der Auflagen des Hygienekonzepts. In den letzten zwei Wochen wurde dafür von Bauhof und Verwaltung alles versucht und vorbereitet, um eine Öffnung möglich zu machen.

So dürfen höchstens 160 Gäste gleichzeitig auf dem Gelände des Naturbads sein. Dafür wird der Ein- und Ausgang getrennt und kontrolliert. Natürlich müssen auch die allgemeinen Hygienevorschriften eingehalten werden.

Außerdem soll die maximale Aufenthaltsdauer auf drei Stunden begrenzt werden.
11.06.20

Ehrengäste beim „100.“


Im Kreis zahlreicher Gäste konnte Willibald Scherer den 100. Geburtstag feiern
Foto: Sebastian Scherer
NEUMARKT. Willibald Scherer konnte in in Rothenfels seinen 100. Geburtstag im Kreise der Familie und einiger Ehrengäste begehen.

Neben Minister Albert Füracker, Landrat Willibald Gailler und Bürgermeister Peter Meier war auch dessen Vorgänger Alois Scherer zum Gratulieren gekommen - schließlich ist er der Sohn des Jubilars.


Willibald Scherer war von 1966 bis 1976 in der früheren Gemeinde Oberbuchfeld bis zur Eingemeindung Gemeindediener. Zudem war er Mitglied bei der Feuerwehr Oberbuchfeld. Bis vor kurzem arbeitete er auch immer noch in der Landwirtschaft mit.

In den Reigen der Gratulanten fügten sich noch die beiden Feuerwehr-Kommandanten Thomas Fersch und Stefan Sturm sowie Pfarrer Michael Konency ein.
26.05.20

Situation beraten

NEUMARKT. Auch in Deining gibt es einen Krisenstab zum Thema Coronavirus.

Bereits zum dritten Mal trafen sich Vertreter der einzelnen Institutionen der Gemeinde mit Bürgermeister Alois Scherer im Rathaus, um über die aktuelle Situation im Landkreis und über das weitere Vorgehen während der Ausbreitung der Corona Pandemie zu sprechen.


In regelmäßigen Abständen berichten die Leitungen der Grund- und Mittelschule Deining, Ulrike Berschneider und Jochen Hegel, und die Leitung der Kindertagesstätte St. Josef, Kerstin Simantke über den aktuellen Betreuungsbedarf und die Möglichkeiten der schulischen und spielerischen Förderung über den digitalen Weg.

Norbert Bittner, der Leiter des Caritas-Seniorenheims St. Anna in Deining, erläutert die Problematik in den Seniorenheimen und berichtet über die bereits getroffenen Maßnahmen, um bestmöglichsten Schutz zu gewährleisten. Pfarrer Michael Konecny berichtet, dass auch weiterhin die Gottesdienste im Internet übertragen werden.
23.04.20

Überraschung für Senioren


Mit gebührendem Abstand überreichte der Bürgermeister die Ostergeschenke für die Sernioren

NEUMARKT. Seit Jahren ist es Tradition, dass der Deininger Gemeinderat zu Ostern das Seniorenheim besucht - heuer mußte der Besuch ausfallen.

Bürgermeister Alois Scherer ließ es sich jedoch nicht nehmen, alleine vorbeizuschauen.


Er überreichte an Heimleiter Norbert Bittner 100 Schokohasen zur Verteilung an die Bewohner und die Mitarbeiter des Seniorenheims.
11.04.20


[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 ... Ende

Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Berg im Internet - die Lokalausgabe der Internet-Tageszeitung neumarktonline. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Berg im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
Berg im Internet - die Lokalausgabe der Internet-Tageszeitung neumarktonline. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Berg im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang