Kirchen

Wieder „Woche für Paare“

NEUMARKT. Auch heuer soll in Neumarkt wieder eine „Woche für Paare“ mit vielen Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten stattfinden.

Veranstalter sind die Katholische Erwachsenenbildung, das Evangelische Bildungswerk, die Ehe-, Familien- und Lebensberatung Neumarkt, die Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau Neumarkt, der Evangelisch-lutherischer Dekanatsbezirk, das Bischöfliches Dekanat und haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Die „Woche für Paare“ vom 25.Februar bis 9.März soll Menschen in einer Beziehung, nach einer Beziehung und Suchende dazu bringen, sich Zeit zu nehmen zum Erleben, Nachdenken und Genießen.

Für die Veranstaltungen am 26. Februar und am 5. März ist eine Anmeldung nötig, für alle anderen nicht.


Die Veranstaltungen:
18.02.24

Firmlinge spendeten


Die Firmlinge überreichten den Erlös eines Weihnachtsmarktes an den Leb mit Laden
Foto: Hasan Mdallal
NEUMARKT. 21 Neumarkter Firmlinge spendeten 440 Euro aus dem Erlös eines Weihnachtsmarktes an den Neumarkter Leb mit Laden und die Tafel.

Die Kinder hatten im Rahmen der Vorbereitung auf ihre Firmung gemeinsam mit dem Gemeindereferentenvon Hofkirche Heilig Kreuz-Pelchenhofen Daniel Schütz als soziales Projekt auf einem Neumarkter Weihnachtsmarkt Selbstgebasteltes, Kuchen und Plätzchen verkauft.


Der überreichte Erlös soll beim Leb-mit-Laden und der Tafel der Diakonie zur Refinanzierung der Fixkosten der Tafel und für das Projekt „Kulturbeutel“ verwendet werden. Durch den „Kulturbeutel“ werde es auch Menschen mit wenig Geld ermöglicht, beispielsweise einmal ins Kino oder ins Hallenbad zu gehen, sagten Sonja Schambeck und Thomas Torres Caraballo vom Leb-mit-Laden.

Die Firmlinge wurden mit ihren Eltern bei der Spendenübergabe durch den Laden geführt. Dabei konnten auch zahlreiche Fragen zu dem Projekt beantwortet werden.
16.02.24

Mesner verabschiedet


In St. Martin wurde der langjährige Mesner Willi Distler verabschiedet

NEUMARKT. Der langjährige Mesner Willi Distler wurde in St. Martin von Pfarrer Roland Seger, Kirchenpfleger Georg Stepper und der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Jutta Spille nach 16 Jahren verabschiedet.

Reinhard Brock, der Vorsitzende des Diözesanen Mesnerverbandes im Bistum Eichstätt, überreichte ihm eine Ehren-Urkunde des Bischofs.


Stepper zeigte die vielfachen Tätigkeiten von Willi Distler auf, die er immer mit großem Engagement ausgeführt habe. Er bedankte sich bei ihm mit einem kleinen Geschenk und überreichte seiner Frau einen Blumenstrauß.

Pfarrer Roland Seger schloss sich den Dankesworten des Kirchenpflegers an und wünschte dem scheidenden Mesner alles Gute für die Zukunft.
11.02.24

Rollenspiele sollen helfen


Mitarbeier der Jugendarbeit nahmen an einem Grundkurs teil
Foto: Ruth Bernreiter
NEUMARKT. Angehende ehrenamtliche Mitarbeiter in der evangelischen Jugendarbeit der Dekanate Neumarkt und Sulzbach-Rosenbach trafen sich zu einem Grundkurs.

24 Teilnehmer lernten dabei Grundlagen in den Bereichen Pädagogik, Theologie, Recht und Methoden in der Jugendarbeit kennen. Weitere Schwerpunkte setzten die Referenten auf Kommunikation und Präventionsarbeit gegen sexuellen Missbrauch.


Es wurden in Rollenspielen Konflikte in der Jugendarbeit nachgespielt und besprochen. Außerdem bereiteten die jungen Leute Andachten vor, erhielten Informationen über Aufbau und Strukturen der Evangelischen Jugend in Bayern und in den Dekanaten sowie über rechtliche Aspekte wie Aufsichtspflicht und Jugendschutz.

Die Teilnehmererhielten schließlich eine „Jugendleiter-Card“, die sie als ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter in der evangelischen Jugendarbeit ausweisen soll.
06.02.24


[1] - 2 - 3 - 4 ... Ende

Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren
Telefon Redaktion


Berg im Internet - die Lokalausgabe der Internet-Tageszeitung neumarktonline. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Berg im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
Berg im Internet - die Lokalausgabe der Internet-Tageszeitung neumarktonline. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Berg im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang