Volkshochschule Neumarkt

Auch Online-Kurse


In Neumarkt wurde am Freitag das neue Programmheft der Volkshochschule vorgestellt

NEUMARKT. Das Programmheft der Volkshochschule Landkreis Neumarkt mit den Kursen von Februar bis August ist jetzt erschienen. Auf über 300 Seiten stehen in Stadt und Landkreis 760 Kurse und Seminare zur Auswahl.

Das Programmheft hat eine neue Seite mit dem Titel "Kurse, die Sie bei uns nicht erwartet hätten". Hier findet man Innovation, Künstlerisches und Erlebnisorientiertes. Freude am Singen – der etwas andere Chor oder Slidegitarre – der Mississippi Delta Blues sind zwei neue Angebote. Englisch ganz entspannt, versprechen die Kurse English breakfast – der Talk am Frühstücksbuffet oder Six o'clock tea – easy conversation. Chinesische Kalligrafie und Glasfusing sind ebenfalls neu.

Audioguides – Hören, was man sieht, ist ein Kurskonzept, das vom Bayerischen Volkshochschulverband und dem Bayerischen Rundfunk entwickelt wurde und in Neumarkt im Rahmen einer Zeitzeugenbefragung umgesetzt wird.

Erstmalig im Angebot ist auch eine Expedition in den Supermarkt – hier werden Produktionsbedingungen und Inhaltstoffe beleuchtet und analysiert, um eine nachhaltige Kaufentscheidung treffen zu können.

Neu sind auch Online-Seminare. Der Teilnehmer lernt hier nicht im Kurs, sondern auf einer Lernplattform. Die Teilnehmer bekommen auf ihren Computer Informationsmaterial und Aufgaben. Wann sie die Unterlagen bearbeiten, ist ihnen überlassen, der Seminarleiter überprüft die Aufgaben und steht auch für Fragen zur Verfügung – auf diese Art kann man Flyer mit einem Grafikprogramm erstellen, eine E-Learning-Plattform kennenlernen, Bloggen und vieles andere mehr.

Die Volkshochschule hat aber auch viele EDV-Kurse, in denen die Teilnehmer zusammen mit ihren Kursleiter erste Schritte am Computer erlernen oder erforschen, was ein Notebook so alles kann. Word, Excel und PowerPoint können natürlich auch erlernt werden.

In Zusammenarbeit mit der IHK–Akademie in Ostbayern kann man die Ausbildereignungsprüfung sowohl in Vollzeit wie auch in Teilzeit (Abendkurse) erwerben. Wirtschaftsfachwirt, Bilanzbuchhalter und Industriemeister Metall sind weitere IHK-Abschlüsse, die in diesem Jahr beginnen.

Im Fachbereich Gesundheit gibt es Wirbelsäulengymnastik, Problemzonengymnastik, Konditionstraining, Pilates, Aerobic , Hula-Hoop-Fitness-Workout und Zumba Fitness. Man kann sich bei der Volkshochschule zum Stadtlauf vorbereiten lassen, Bogenschießen erlernen oder Skiken, eine Bewegungsart, die dem Langlauf ähnlich ist, aber unabhängig von der Jahreszeit durchgeführt werden kann. Auch Klettern und Mountainbiken kann man mit der Volkshochschule. Wer Entspannung sucht, findet in Kursen wie Tai Chi, Qigong, Feldenkrais, Yoga oder Autogenes Training eine Möglichkeit, dies zu trainieren.

Sprachenlernen steht bei der Volkshochschule groß im Angebot. Am 2. Mai beginnt ein Integrationskurs, also ein Deutschkurs als Fremdsprache für Anfänger in Vollzeit. Wer sich auf Deutsch verständigen kann, aber sprachsicher werden will, findet bei der Volkshochschule ebenfalls den richtigen Kurs. Englisch ist die am weitesten verbreitete Fremdsprache der Welt und entsprechend ist hier auch das Angebot am größten – man kann unter über 30 Kursen auswählen, es gibt unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und unterschiedliche Methoden – von locker bis zielstrebig. Auch Italienisch kann man Intensiv in den Osterferien lernen oder im Spargang für Faulpelze und solche, die sich dafür halten. Für aktive Senioren gibt es Kurse am Vormittag.

Französisch gibt es von Anfängerkurse bis hin zu Konversationskursen, dasselbe gilt für Spanisch, wenngleich hier das Angebot deutlich größer ist – schließlich wird Spanisch nicht nur auf dem europäische Kontinent gesprochen, sondern auch in den meisten Ländern Südamerikas. Zu den Susis – den selten unterrichteten Sprachen – zählen in Neumarkt Arabisch, Japanisch, Kroatisch, Griechisch, Portugiesisch, Russisch, Tschechisch und Türkisch.

Der Bezirk Oberpfalz fördert in diesem Semester Neuanfänger für Tschechisch mit 40 Euro, das sind fast 50 Prozent. Man will damit die Verbindung zum Nachbarland im Osten intensivieren.

Im Fachbereich Kultur gibt es viele Neuheiten, zum Beispiel Holzbildhauerei im Kunsthof Klapfenberg bei Parsberg, Ikonenmalerei und Steinzeit–Löwenmensch sind ebenfalls erstmalig im Angebot. Die Volkshochschule hat Mundharmonika für Erwachsene und Keyboard- und Gitarrekurse. Bewegung und Bewusstsein ist ein Basistraining für Schauspielkunst mit der Nürnberger Kulturpreisträgerin, Michaela Domes. Im Programm stehen Musicaltanz, Jazz, Funky Dance, African Dance und vieles mehr. Eine Zirkusschule und Gesangsunterricht mit Stimmbildung sind weitere Kursideen.

Unter Gesellschaft und Nachhaltigkeit steht ein Einsteigerkurs für Waldbesitzer, ein Kurs zum Thema Solarstrom und ein Vortrag zur Energiewende im Landkreis Neumarkt.

Blättert man weiter im Heft, stehen Förderkurse für Kinder im Angebot, die dabei helfen, versäumten Unterricht nachzuholen oder bereits Gelerntes zu festigen und sich optimal auf den Übertritt oder auf einen Abschluss vorzubereiten. Unter Hauswirtschaft finden sich Näh-, Gewürzkräuter- und Kochkurse. Von fleischlos genießen, Brunch, Grillspaß bis Sushi und Mittelmeerküche gibt es eine große Palette.

Im Kinderprogramm gibt es Mini Dance ab fünf Jahre, Musicaltanz ab acht Jahre, Videoclip Dance ab 14 Jahren, pädagogisches Reiten, Englisch für Vorschulkinder und Keyboard.
27.01.12

Führung in drei Sprachen


Die Teilnehmer des Integrationskurses wurden dreisprachig durch das Museum geführt

NEUMARKT. Eine ganz besondere Führung durch das Stadtmuseum erlebten die Teilnehmer des Integrationskurses der Neumarkter VHS.

In drei Sprachen – Russisch, Albanisch und Deutsch – vermittelten Schüler der Klasse 9A der Mittelschule an der Weinbergerstraße einen spannenden Einblick in die Stadtgeschichte. An verschiedenen Mitmachstationen wurde zum Beispiel die Geschichte der Holzverarbeitung in Neumarkt gezeigt. Zum Abschluß gab es eine "Sauerkrautverköstigung".
07.06.11

Programm vorgestellt


Am Freitag wurde das neue Programm vorgestellt
NEUMARKT. Die Volkshochschule Landkreis Neumarkt ist mit ihrem neuen Programm für den Zeitraum von Mitte Februar bis August erschienen. In der Stadt Neumarkt gibt es 500 Angebote und in den weiteren Städten und Gemeinden des Landkreises weitere 200.

"Green Tibet – Free Tibet", leistungsfähig und erfolgreich ohne burn out, Slackline und Andiamo a fare shopping – das kann nur ein Streifzug durch das vhs-Heft sein. Bei Tibet geht es um Chinas Wasserpolitik auf dem Dach der Welt – die Veranstaltung wird mit der Tibet Initiative Deutschland e. V. durchgeführt. Burn-Out ist auf dem besten Weg zur Volkskrankheit, im Workshop geht man dem Phänomen nach und entwickelt passende Gegenmaßnahmen. Slackline ist eine neue Trendsportart: ein Gurtband wird zwischen zwei Bäumen gespannt, Sportler balancieren darauf und trainieren effektiv Koordination und Gleichgewicht. Andiamo a fare shopping ist ein erlebnisorientierter Sprachunterricht für Teilnehmerinnen, die beim Kleiderkauf in Italien auf einen maßgeschneiderten Wortschatz zurückgreifen wollen – geeignet für Anfänger und Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen.

Flamenco, Haushaltsführerschein und Mountainbiken sind weitere Stichwörter aus dem Angebot – da kann man sich schon eher vorstellen, um was es geht.

Der Volkshochschule ist es ein Anliegen, dass jeder genau das findet, was er lernen will, hieß es bei der Programmvorstellung. Darum gibt es auch so unterschiedliche Lernformate. Man findet auch Kurse mit anerkannten, hochwertigen Abschlüssen. So den Bilanzbuchhalterkurs, der in Kooperation mit der IHK-Akademie in Ostbayern veranstaltet wird. Der Kurs dauert zweieinhalb Jahre und führt berufsbegleitend zu dem begehrten IHK-Abschluss.

Cambridge-Zertifikatskurse beginnen wieder im September - diese Sprachdiplome sind weltweit anerkannt und weisen Englischkenntnisse in international verständlicher Form nach. Ähnliches gilt für D.E.L.E Zertifikate (Diplomas de Espanol como Lengua Extranjera); diese werden vom Institut Cervantes im Namen des Spanischen Ministeriums für Bildung ausgestellt. Da Spanisch nach Englisch die wichtigste Handelssprache und somit für Studium und Beruf von besonderer Bedeutung ist, bietet die Volkshochschule auch hier prüfungsbezogene Kurse an.

Wer sich nicht stressen lassen will, findet Kurse wie Italienisch für Faulpelze oder Englisch für aktive Senioren, wo die grauen Zellen in freundschaftlicher Gemeinsamkeit aktiviert werden.

Anfängerkurse starten in den häufig gesprochenen Fremdsprachen wie Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch. In den seltener gesprochenen Sprachen starten Anfängerkurse in Portugiesisch, Tschechisch und Neugriechisch. Der Griechischkurs verbindet Sprache und Kultur und wendet sich an Teilnehmer, die an griechischer Kultur und Geschichte interessiert sind, aber auch anspruchsvolle touristische Informationen erhalten wollen. Die Sprachkenntnisse orientieren sich an Urlaubssituationen. Wer die deutsche Gebärdensprache erlernen will, wird ebenfalls fündig.

Gesundheit ist das höchste Gut, sagt ein altes Sprichwort und die Volkshochschule hat dafür ein besonders vielfältiges Angebot: Wirbelsäulengymnastik, Problemzonentraining und Bodyworkout sind Klassiker. African-Dance, Flamenco und Salsa verbinden Tanz und Konditionstraining. Fit in die Golfsaison ist eine Kursidee, die ganz locker durch Gymnastik zum perfekten Schwung führt. Ebenfalls neu ist das Seminar Schwertkampf - es umfasst klassische Angriffstechniken und passende Paraden. Das Seminar richtet sich an Schauspieler und Fans mittelalterlicher Kultur.

Wer beim Neumarkter Stadtlauf mitmachen möchte, kann bei der Volkshochschule einen Vorbereitungskurs buchen, der vom zweifachen Stadtmeister Hans Lang geleitet wird. Bogenschießen, Kanadierkurs, Skiken und Schnupperklettern sind out-door-Bewegungsaktivitäten in der Programmpalette. Yoga, Autogenes Training, Feldenkrais, Qi Gong, Tai Chi und Progressive Muskelentspannung werden in großer Zahl angeboten und finden auch regen Zulauf.

Beim Eintritt in die Computerwelt hilft der Kurs PC–Grundlagen und ein geduldiger Kursleiter. Auch speziell für ältere Menschen gibt es Einführungskurse.

Im Fachbereich Kultur ist das Angebot ebenfalls riesig – von Akt und Portrait, über experimentelles Malen, Workshop Struktur und Farbe bis hin zu Blumen-Mythos in Acryl. "Was sie schon immer über Design wissen wollten" ist ein neues Seminarangebot, das einen Überblick über die verschiedenen Designbereich gibt. Illuminierte Körper – beleuchtete Abformungen aus Reispapier ist erstmalig im Programm.

"Perfektionismus ade! Lieber a bisserl schlampig und zufrieden als ordentlich im Stress" ist ein Seminar, das Personen helfen kann, die dazu neigen, sich selbst zu überfordern. Blättert man weiter durchs Programm findet man auch Kurse für Menschen mit und ohne Behinderung – Osterbräuche, Kosmetik und Nordic-Walking sind ein Auszug aus dem Angebot.
14.01.11


1 - [2] - 3 - 4 ... Ende

Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


Berg im Internet - die Lokalausgabe der Internet-Tageszeitung neumarktonline. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Berg im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
Berg im Internet - die Lokalausgabe der Internet-Tageszeitung neumarktonline. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Berg im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang